Virtueller Rundgang



***

Wir bilden aus:

Duales Studium (BWL/Tourismus)

und

Kauffrau/-mann für Tourismus und Freizeit (Ausbildung)

 
BWL- Tourismus, Hotellerie und Gastronomie Freizeitwirtschaft (DHBW Ravensburg)

Studiengang

alt

Der Studiengang BWL-Tourismus befasst sich mit der Reisebranche, dem Gastgewerbe und der Freizeitwirtschaft. ImVertiefungszweig Freizeitwirtschaft wird die Vielfältigkeit der Freizeitbranche behandelt.


Studienablauf
Das Studium startet jährlich am 01. Oktober an der Dualen Hochschule in Ravensburg. Im halbjährlichen Wechsel zwischen Theoriephase und Praxisphase werden die Grundlagen des Managements von Freizeitanlagen von den Studierenden erlernt. Durch den Wechsel kann das Erlernte direkt in der Praxis umgesetzt werden und die praktischen Erfahrungen und Erkenntnisse können anschließend wieder in der Theroie angewendet werden. Nach drei Jahren wird das Studium mit dem Bachelor of Arts abgeschlossen.

 

Theoriephase (Oktober bis März)

In der Theoriephase wird an der DHBW Ravensburg die Inhalte des BWL-Tourismus. vermittelt. Dabei werden neben der betriebswirtschaftlichen Grundausbildung studiengangsspezifische Module unterrichtet.

 
Praxisphase (April bis September)
Die Praxisphase wird beim Dualen Partnerunternehmen / dem Königlichen Campingpark Sanssouci zu Potsdam / Berlin absolviert. Hier werden die vermittelten Studieninhalte durch den firmenspezifischen Ausbildungsplan ergänzt.

 


 


Kauffrau/-mann für Tourismus und Freizeit

Während Ihrer Ausbildung sind Sie vorwiegend in der Rezeption und im Kolonialwarenladen tätig. Sie beraten Gäste über touristische und kulturelle Angebote und entwickeln, vermitteln und verkaufen touristische Produkte und Dienstleistungen. Sie bearbeiten eigenverantwortlich Projekte, organisieren Gruppenveranstaltungen und erledigen kaufmännische Verwaltungs- und Büroarbeiten. Bei uns haben Sie die Möglichkeit Ihre eigenen Ideen umzusetzen und sich weiterzuentwickeln.

Der/Die Auszubildende sollte folgende Voraussetzungen mitbringen:

  • Leidenschaft und Freude für den Beruf
  • Allgemeine Hochschulreife
  • gute Deutsch- und Fremdsprachkenntnisse
  • gute Computerkenntnisse (MS Office , Internet)
  • Führerschein ist wünschenswert
  • Bereitschaft zur Reisetätigkeit , z.B. Messen
  • Kommunikationsfähigkeit, Motivation / Leistungsbereitschaft, Zuverlässigkeit

Wir bieten Ihnen:

  •  einen sicheren Ausbildungsplatz
  • Ausbildungsvergütung nach IHK Ausbildungsvertrag
  • Abwechslungsreiche und verantwortungsvolle Aufgaben während Ihrer Ausbildung
  • Eigenverantwortung
  • Kollegiales Arbeiten in einem aufgeschlossenen Team
  • Erfahrungs- und Wissensaustausch
Normal 0 21 false false false DE X-NONE X-NONE

Nähere Informationen rund um das Berufsbild finden Sie unter: berufenet

Die Ausbildung in Betrieb und Berufsschule dauert insgesamt drei Jahre.
Ausbildungsbeginn: 01. Juli / 01. August



Ausbildung lohnt sich!

Wir sind überzeugt Ihnen eine fundierte und abwechslungsreiche Ausbildung zu ermöglichen.
Bitte senden Sie uns Ihre Bewerbungsunterlagen digital an Dit e-mailadres is beschermd tegen spambots. U heeft Javascript nodig om het te kunnen zien. , Ansprechpartner: Lisa Faller (Teamleitung Rezeption) oder postalisch an:

Ihr königlicher Campingpark Sanssouci zu Potsdam / Berlin
z.Hd. Lisa Faller
An der Pirschheide 41
14471 Potsdam
800x600

Campingpark Sanssouci als vorbildlicher Ausbildungsbetrieb ausgezeichnet

Normal 0 21 false false false DE X-NONE X-NONE MicrosoftInternetExplorer4
alt
Von links nach rechts: brandenburgische Familienministerin Dagmar Ziegler, Auszubildende 3. Lehrjahr Anika Sommerfeld, Geschäftsführer Campingpark Sanssouci Dieter Lübberding und Babara Hackenschmidt, tourismuspolitische Sprecherin der SPD-Fraktion im Brandenburgischen Landtag; Jahr der Aufnahme: 2009